Saiten

 

Meisterwerkstatt Gunda Zähle

    Nach einer Ausbildung zur Geigenbauerin in Celle ging Gunda Zähle "auf Wanderschaft". Sie vertiefte das Geigenbau-Handwerk in all seinen Facetten im Vogtland, in Norwegen, in den USA und in Dänemark. Seit 2004 ist sie in Hannover sesshaft und eröffnete in der Gellertstraße, unweit der Hochschule für Musik, Theater und Medien ihre Werkstatt.

    Ausgeruht wird sich auf diesem Wissen selbstverständlich nicht. Im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, in Workshops und Fortbildungen ging und geht es weiter...

  • Studium zur Diplom-Designerin im Instrumentenbau (FH), Vogtland, Sachsen
  • Workshop mit Ingeborg Behnke, Berlin
  • Arbeit bei Holzbildhauermeister Jochen Heinzmann, Wohlhausen/Sachsen
  • Meisterprüfung im Geigenbauhandwerk, Chemnitz
  • Zusammenarbeit mit Sigvald Rørlien, Voss/Norwegen
  • Arbeit bei Margaret Shipman, Hans Weisshaar Inc., Los Angeles/USA
  • Zusammenarbeit mit Lise Jørgensen, Kopenhagen/Dänemark
  • Workshop mit Bogenbaumeister Hans-Karl Schmidt, Dresden
  • 1. Platz mit einer Hardangergeige beim "Landskapleik", Voss/Norwegen. Mehr hier >
  • Workshop mit Francois Denise (Frankreich), Vogtland
  • Workshop mit Bogenbaumeister Rüdiger Pfau, Plauen
  • Mitglied im Verband deutscher Geigenbauer und Bogenmacher e.V. seit 2009